Menü

Unfallchirurgie

Abteilung
Team
Kontakt



Frisch verletzte Patienten werden in der Zeit zwischen
00:00 und 24:00 Uhr aufgenommen und behandelt.

Nachbehandlung:
Allgemeine Nachbehandlung jeweils Mo-Fr 8:00 - 12:00 Uhr

Verschiedene Spezialambulanzen jeweils von 8:00 - 14:00 Uhr (Terminvereinbarung unter Tel.: 02622/ 9004-2556).



Medizinische Schwerpunkte

An der Abteilung werden alle Verletzungen sowie alle Verletzungsfolgen behandelt.

  • Polytraumaversorgung Schwer- und Mehrfachverletzte
  • Fuß: Knochen- und Bandverletzungen, Fehlstellungen nach Verletzungen, degenerative Schmerzzustände
  • Hand: Versorgung von frischen Handverletzungen wie Knochenbrüchen und Sehnenverletzungen, Funktionseinschränkungen nach Handverletzungen, degenerative Probleme
  • Knie: Versorgung von frischen und chronischen Meniskus- und Bandverletzungen, Brüchen und Fehlstellungen
  • Schulter: Knochen- und Bandverletzungen im Bereich des Schultergelenkes und Schultergürtels wie Gelenkinstabilität, Rotatorenmanschettenriss, Schulterschmerzen posttraumatisch oder degenerativ
  • Wirbelsäule: Wirbelsäulenverletzungen, posttraumatische und degenerative Instabilität der Wirbeläule, Bandscheibendegeneration, Wirbelsäulenschmerzen, osteoporotische Wirbelkörperkompressionsbrüche
  • Verletzungen der Extremitäten am kindlichen und jugendlichen Skelett, posttraumatische Fehlstellung

Leitung Pflege



Sekretariat
Tel.: 02622/9004-3565
Fax: 02622/9004-3604
E-Mail senden >>

Ambulanz
Tel.: 02622/9004-3562